Fernwartung

Zur Fernwartung setzen wir TeamViewer ein.

 

Es gibt ein Fernwartungsmodul (Quicksupport-Modul), das nicht installiert werden muss. Einfach herunterladen und starten. Telefonisch müssen Sie uns dann die ID und das Kennwort mitteilen, damit wir eine Fernwartungssession starten können. Das Quick-Support-Modul können Sie hier herunterladen:

 

Auf PCs, die häufiger von uns gewartet werden, kann auch dauerhaft ein Support-Modul installiert werden. Es muss einmalig installiert werden und ein Zugang mit Kennwort eingerichtet werden. Dieses Host-Modul können Sie hier herunterladen:

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wir Ihnen etwas zeigen möchten, so geht das mit einem Netmeeting-Modul. Auch dieses muss nicht installiert werden. Herunterladen und starten genügt. Die Zugangsdaten, um an einem Netmeeting teilzunehmen, erhalten Sie dann telefonisch während der Sitzung.